Kaputzenhoodie in Senfgelb

Hallo ihr Lieben bienen-smilies-0007

Zur Zeit glüht meine Nähmaschine fast. Jede Woche entstehen ein oder zwei Teile für unser neues Familienmitglied. Da komme ich mit dem verbloggen fast garnicht hinterher:

Heute zeige ich euch einen total tollen Kaputzenhoodie nach einem Freebook von Lybstes. Kostenlos gibt es den Schnitt nur in der Größe 62. Im Moment ist das für unser Hummelchen noch ein ganzes Stück zu groß, aber wachsen tun sie ja bekanntlich von alleine.

IMG_20180929_082128.jpg

Der Schnitt hatte es mir aufgrund seiner coolen Wickelkragenoptik sofort angetan. Wie gut, dass bei mir vor Kurzem ein große Liefer von Stoffonkel angekommen ist. Unter anderem hatte ich nämlich das Stoffpaket Seagulls bestellt, welches nun sofort für den Pulli herhalten musste. Das nähen des Hoodies fiel mir dabei überhaupt nicht schwer. Lediglich die winzigen Armbündchen sind schon eine kleine Herausforderung. Spontan entschied ich mich noch für eine kleine Herzapplikation, damit der obere Teil des Pullis nicht ganz so leer ist. Dazu bügelte ich ein Stück grauen Jersey auf Vliesline auf, schnitt anschließend ein Herz freihand aus und nähte das Ganze mit meinem Lieblings Applizier-/Zierstich auf den Pulli auf. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Entstanden ist der Pulli in einer morgendlichen Zweistundenaktion. Das Hummelchen wacht meißt gegen 04:00 Uhr auf und möchte trinken. An diesem Morgen (Samstag) kam sie jedoch erst gegen 5:30 Uhr. Generell ist das eine schöne Sache. Ich fand so „spät“ aber nicht mehr in den Schlaf und so verließ ich nach einigem Herumgewälze um 6:00 Uhr das Bett und nähte. Es werden bestimmt noch weitere Pullis nach diesem Schnitt folgen und vieleicht gönne ich mir irgendwann das gesammte Schnittmuster. Nun warte ich erst einmal darauf, dass dieser dem Hummelchen passt 🙂

Schnittmuster: Baby-Kaputzenhoodie von Lybstes
Stoffe: Stoffpaket Seagulls von Stoffonkel, grauer Uni-Jersey (unbekannter Hersteller)
Verlinkt in: Menschen(s)Kinder, SewMini

8 Kommentare zu „Kaputzenhoodie in Senfgelb

    1. Bei dem benötigten Stoffverbrauch kann ich den Stoff zum Glück noch für viele weitere Anlässe nutzen 😀 Ich habe mich schon so lange auf das Nähen für ein Baby/Kind gefreut und es ist genauso toll wie erwartet. Plötzlich macht es Sinn Stoffe zu kaufen, weil mensch bereits mit 25cm viel erreichen kann. Das ist so schön 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s