Hallo ihr Lieben bienen-smilies-0007,

ich komme gerade wieder aus unserer Klinik und hier gibt es das Update dazu:

Vor vier Tagen habe ich meine Regelblutung bekommen. Diese markierte also den Startschuss in den dritten Kryoversuch. Acht Embryonen haben wir noch auf Eis. Davon sind vier für diesen Zyklus bestimmt. Der Termin heute verlief relativ glatt, mit Ausnahme der An- und Abreise, denn ich musste wieder einmal mit über einer Stunde Verspätung/Wartezeit leben. entsprechend verspätet kam ich also auch in der Klinik an. Da ging es heute allerdings ungewohnt zügig. Blutabnahme verlief unkompliziert (Mensch, bin ich da froh drum!). Anschließend gings zum Arzt* – der Unfreundliche diesmal. Auch im Ultraschall sieht alles unauffällig aus und sogar meine Blutergebnisse bezüglich der Gerinnung sind schon da und komplett unauffällig. Daran kann also die ungewollte Kinderlosigkeit nicht liegen. Nun warten wir also nur noch noch auf die Ergebnisse der Gebärmutterschleimhautbiopsie. Der nächte Termin zur Ultraschallkontrolle findet an Zyklustag 12 (nächsten Freitag) statt und der Transfer vermutlich irgendwann Ende übernächster Woche, wenn wir Glück haben sogar am Wochenende. Nach wie vor hege ich die Hoffnung, dass wir irgendwann einmal eine Blastozystenkultur hinbekommen. Dieses Mal sollen auf jeden Fall wieder zwei Embryonen eingestzt werden. Dieser Versuch wird so optimiert (Scratching, Hatching, Intralipid, Gerinnungstest, etc.), da möchten wir auch bei der Embryonenanzahl aufs Volle gehen. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Bis bald!

Advertisements