Hallo ihr Lieben

phu, heut war ein Tag! Wie ihr ja aus meinem letzten Beitrag wisst, war heute unser Termin in Würzburg und darüber möchte ich euch gerne ein bisschen erzählen! Ich kanns noch garnicht so ganz glauben, aber es scheint wohl wirklich los zu gehen!

Um 11:30 Uhr brachen wir auf Richtung Würzburg. Der Autobahnfahrt klappte ohne Zwischenfälle, außer dass wir natürlich wieder an unserer Ausfahrt vorbei fuhren. Die Straßenführung ist da echt beschi***en. Die Straße wird geteilt und zwar lange vor der eigentlichen Ausfahrt. Jedes Mal denke ich mir: „Muss ich da schon links ab? – Neeee, sind ja noch fünf Kilometer!“, und jedes Mal komm ich dann nicht mehr runter und muss nochmal sechs Kilometer weiter fahren. Na gut, aber so viel nur am Rande. Schlussendlich sind wir angekommen und dieses Mal sogar überpünktlich.

Nachdem ich im Sekretariat die Originallaborwerte und -briefe von meiner Chlamydienuntersuchung, dem PAP-Abstrich und der letzten TSH-Messung abgegeben hatte, mussten wir kurz warten. Dann ging alles sehr schnell. Wir wurden von einem Arzt aufgerufen und kurz danach lag bereits ein Medikamentenplan vor mir auf dem Schreibtisch:

So sieht das Ganze aus und was heißt das nun genau?
Das heißt,d ass ich am Zyklustag 3 (evtl. auch 2) nach Würzburg muss. Dort wird ein Follikel-Ultraschall gemacht und es wird Blut abgenommen, um meinen Östradiol-, LH- und Progesteronwert zu bestimmen. Sollte da alles passen (wovon auszugehen ist), muss ich ab diesem Tag immer Abends Puregon 150 Einheiten zur Eizellstimulation spritzen. Ab Zyklustag 7 kommt dann Orgalutran hinzu, um einen frühzeitigen Eisprung zu unterdrücken. An Zyklustag 10 geht es erneut zum Follikel-TV und zur Blutentnahme nach Würzburg. Hier wird dann auch entschieden, wann die Eizellentnahme stattfinden soll. Mein Eisprung wird schlussendlich, wenn ich das Go hierzu erhalte, mit Brevactid 500 Einheiten ausgelöst.

Ich habe heut ein Rezept für all diese Medikamente erhalten und war auch schon in einer Apotheke hier um die Ecke, um die Deutschen Preise in Erfahrung zu bringen. Diese sahen wie folgt aus:

Puregon 300:          186,00€ (vier Ampullen werden benötigt = 744,00€)
Orgalutran:              257,88€ im Fünferpack (fünf werden auch gebraucht)
Brevactid 500         39,42€ (zwei Ampullen werden benötigt = 78,84€)
Progestan               29,04€ (für 90 Stück)
= 1070,34€

Jetzt gilt es diesen Preis zu senken, indem wir die Medikamente im Ausland bestellen wollen. Bis jetzt habe ich zwei Apotheken via E-Mail kontaktiert. Eine Apotheke aus Ungarn teilte mir bereits mit, dass sie leider das Puregon nicht liefern können, da es gekühlt werden müssen und Brevactid in Ungarn nicht verkauft wird. Der Preis für das Orgalutran würde da für das Fünferpack nur 215€ betragen. Nun warten wir noch auf die Antwort der Apotheke Billmann aus Frankreich, die ja eine sehr häufig in Kinderwunschforen genannte Adresse ist und hoffen, dass diese auch das Puregon liefern könnten. Ich halte euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Außerdem müsst ihr mir die Daumen drücken, dass mein jetziger Zyklus 31 Tage oder Länger dauert. Ich bin nämlich vom 28.09. – 01.10. auf einer Fortbildung in Köln. Sollte mein jetziger Zyklus kürzer sein, als normalerweise, so würde mein dritter Zyklustag mitten in diese Fortbildung fallen und ich könnte nicht nach Würzburg zum Follikelschall. Damit müssten wir die gesamte Behandlung um einen Monat verschieben und das käme mir nun wirklich sehr ungelegen. Wenn es so wäre, ließe es sich natürlich nicht ändern. Schade wäre es trotzdem.

So, nun aber genug zu dem Thema und noch eine kurze Info am Schluss: Ich habe einen neuen Job. Letzte Woche hatte ich ein Vorstellungsgespräch für eine 20-Std.-Tätigkeit in der AIDS-Hilfe und heute habe ich die Zusage bekommen. Evlt. beginne ich bereits Mitte diesen Monats. Damit ist auch unser Einkommen wieder gesichert. Der Job liegt mir mehr als der Vorherige. Außerdem sind es weniger Stunden und diese sind auch zeitlich besser für mich zu managen. Es tut sich also was bei uns.

So, soviel zu heute!
Bis bald mit den aktuellen Infos!

Advertisements